Vortex Crossfire II 2-7×32 Scout Scope

 189,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Nur noch 2 vorrätig

Artikelnummer: 10010006 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Vortex Crossfire II – Ein hervorragender Sichtwinkel, eine schnelle Fokussierung, mehrfach vergütete Linsen und einfach zu bedienende, zurücksetzbare MOA-Türme. Bei dem neuen Crossfire II gibt es keine Kompromisse. Mit einem klaren, hellen und gestochen scharfem Bild verweist das Crossfire II andere Zielfernrohre seiner Preisklasse in die Schranken. Die äußerst harte, eloxierte und einteilige Flugzeug-Aluminiumröhre ist mit Stickstoff gefüllt und mit einem O-Ring versiegelt, um in jeder jagdlichen Situation beschlagsfrei und wasserdicht zu bleiben.

Das Scout Scope

Beim Vortex Crossfire II Scout Scope beträgt der Augenabstand 24 cm. Mit diesem großen Augenabstand ist es möglich, das Zielfernrohr vorne auf einem Gewehr zu montieren. Auf diese Weise kann man mit beiden Augen das Ziel beobachten und trotzdem ein Zielfernrohr mit Vergrößerung nutzen. Das funktioniert, indem Sie mit beiden Augen fokussieren, wobei ein Auge unterstützt wird durch die Vergrößerung des Scout Scopes. Es erfordert ein wenig Übung, aber wenn man es einmal kann, bringt es viele Vorteile bei der Jagd.

Augenabstand: 24 cm

Mittelrohrdurchmesser: 1 Inch (25,4 mm)

Objektivdurchmesser: 32 mm
Vergrößerung: 2-7fach
Absehen Verstellung: MOA
Absehen Bildebene: 2. Bildebene (SFP)
Absehen: V-Plex
Mittelrohrdurchmesser: 1 Inch
Leuchtabsehen: Nein
Technische Daten Vortex Crossfire II 2-7×32 Scout Scope

Augenabstand: 24 cm
Verstelltürme: Capped
Sehfeld: 6,1 – 1,72 m auf 100m
Verstelleinheiten: 1/4 MOA
Höhenverstellung: 60 MOA
Seitenverstellung: 60 MOA
Länge: 26,6 cm